Die neu Homepage ist fast fertig

Die neue Webseite ist Online

Ein wichtiger Meilenstein ist geschafft. Die neue Webseite www.segeln-ammersee.de geht online.
Vielen Dank an Alex, der die Seite aufgebaut und optimal konfiguriert hat.
Ich glaube, ich war ein schwieriger Klient. 
Vielen Dank an Brigitte, die das Layout, die Bilderwelten und viele Texte gemacht hat. Wie immer ein wunderbarer Job. 
Mit der neuen Webseite startet wohl auch das neue Leben der „Sir Shackleton“.
Denn die Seite ist der zentrale Anlauf- und Informationspunkt für das Crowdfunding Projekt „Sir Shackleton – Comeback“. Ohne die Hilfe und Unterstützung von möglichst vielen Spendern / Foundern, können wir die „Sir Shackleton“ nicht wieder Instandsetzen.

Auf der Seite sind alle Infos zu dem Projekt, die Geschichte der „Sir Shackleton“, die nach neuesten Recherchen vermutlich bis 1909 zurückreicht und alle Informationen, wie Du spenden und unterstützen kannst. 
Mit der neuen Seite starten wir in die so wichtige Kommunikation mit unseren Gästen, Kunde und Freunden der „Sir Shackleton“.
Ich habe in den letzten Monaten so viele Mails und Nachrichten bekommen, wie es denn der „Sir Shackleton“ geht und wie es denn weitergeht. 
Jetzt, mit der neuen Webseite können wir endlich alle Informationen umfassend, geordnet und schön und sauber aufbereitet präsentieren und zur Verfügung stellen.
Ein guter Grund zu feiern.
Auch einige Buchungen für 2021 sind schon da. Da arbeiten wir aktuell noch an einer Lösung, aber ich will noch nicht zu viel verraten.

Die bisherige Webseiten www.segelevent-ammersee.de und www.seminarschiff-ammersee.de sind abgeschaltet und damit Geschichte.
Auch diesen beiden Seiten und den beiden Marken sei gedankt. Sie waren für so viele Gäste das Tor und die Brücke zu uns an Bord. 

Veröffentlicht in Aktuelles, Beitrag und verschlagwortet mit , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.